Header - Skiausrüstung leihen | FAQ's - Häufige Fragen
Skiausrüstung leihenFAQ's - Häufige Fragen
  • Skigebiet suchen
von
bis

Was muss man beim Ausleihen einer Skiausrüstung beachten?

Du überlegst eine Skiausrüstung zu leihen? Vielleicht ist es das erste mal, weil bisher hast du immer deine eigene Skiausrüstung benützt? Oder bist du überhaupt ein Ski-Anfänger? Anyway - Hier findest du hilfreiche Informationen und Antworten zu vielen Fragen rund um das Thema Skiausrüstung leihen.

Ski von Freunden / Bekannten / Kollegen ausborgen

Dies wird gerne als die günstigste Variante wahrgenommen. Ein kurzer Anruf beim Freund. Damit dürfte es doch abgetan sein? Nein. In diesem Fall gilt es folgende Dinge zu beachten:

  • Wer stellt die Bindung korrekt ein und übernimmt dafür auch die Verantwortung.
  • Welche Kosten entstehen durch das anschließende Skiservice - dein Freund oder deine Freundin will sicher die Skier wieder gepflegt und gewartet retour.
  • Erneut entstehen Kosten wenn die Skibindung wieder zurück auf den Skischuh der verborgenden Person eingestellt werden muss.
  • Was wird vereinbart, wenn der Ski gestohlen wird?
  • Bei Schaden an der Ausrüstung - Welcher Zeitwert wird bezahlt?

Puh. Sind die Fragen alle einfach zu klären? Wohl nur bedingt.

Skiausrüstung leihen im Heimatort

Vielleicht kennst du einen Skiverleih in deinem näheren Umfeld. In einigen Städten bieten große Sportgeschäfte oder spezialisierte Outdoor Shops Skiausrüstung zum ausborgen an. Es lohnt sich dieses Angebot zu prüfen. Oft ist dies eine der günstigeren Lösungen. Worauf du im Speziellen beim Produkt achten solltest und was es bei der Anmietung generell zu beachten gilt erfährst du im Beitrag weiter unten. Bei der Miete im Heimatort ist noch zu erwähnen, dass du weitere freie Zeit einplanen musst die Ausrüstung abzuholen bzw. nach dem Skiurlaub wieder abzugeben. Und außerdem: Was machst du, wenn es im Skiort ein Problem mit der Ausrüstung gibt?

Skiausrüstung leihen nahe der großen Skigebiete

In großen Skigebieten, an stark frequentierten Bergbahnen müssen lokale Sportgeschäfte die deutlich höheren Standort-Mieten einkalkulieren. Etwas Abseits dieser Zentren - in Skiregionen sind es gerne die Nachbarorte - findest du das selbe Produkt gerne mal 10-15 % günstiger. Ein Vergleich lohnt sich daher. Einschränkung: Wenn du gerne verschiedene Produkte ausprobierst ist ein Umtausch etwas umständlich. Achte auch darauf, dass du neue Skiausrüstung bekommst, damit reduzierst du gewisse Risiken und Schäden am Produkt fast auf Null.

Skiausrüstung leihen im Skiort oder an der Bahn

Ein allgemeines Markt-Gesetz besagt, dass Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen. Befindest du dich nahe der Bergbahn in einem der wenigen Sportgeschäfte und möchtest hier Skiausrüstung leihen so bemerkst du, dass hier nicht die große Einsparung zu finden ist. Positiv: Meistens dreht sich hier alles um Service - und damit um dein garantiertes Skivergnügen.

Sinnvoll ist es die Skiausrüstung immer Online zu leihen. Warum?

Verfügbarkeit ✓
Grundsätzlich findet sich in einem Sportgeschäft immer Verleih-Ware. Aber mit zunehmender Nachfrage sind die neueren Modelle aus dem Verleih-Sortiment schnell mal vergriffen und die zur Verfügung stehenden Produkte sind dann vielleicht schon zweite Wahl.

Preisvorteil ✓
Online werben viele Skiverleiher mit Preisabschlägen zwischen 10 % und 15 % . Diesen Preisvorteil solltest du dir sichern. Achte jedoch bei der Auswahl der Kategorie, dass du ein neues Modell bekommst. Und die Frage ist auch, von welchem Preis dir der Rabatt gewährt wird. Also vergleiche auch immer den ursprünglichen Preis und lasse dich nicht nur von den Prozenten beeindrucken.

Schnelle Übergabe ✓
Durch die Online Buchung wird der übliche "Check-Inn", das Erfassen der Personendaten hinfällig. Meistens ist die Ausrüstung auch schon vorbereitet und zur Ausgabe bereit. Dies spart Zeit und Nerven. Keine Wartezeit. Kein Gedränge. Keine Hektik. Du bist sofort fertig für die Piste.

Freie Händler

Dies sind lokale - meist kleinere, unabhängige - Sporthändler welche sich keinem Verband angeschlossen haben. Ein Rückschluss auf Qualität und Service kann man aufgrund ihrer Struktur nicht treffen. Es gilt deren Produkte, Service und Preise individuell zu recherchieren.

Verbände wie Sport2000 und Intersport

Dies sind die bekannten Sport-Fach-Handels-Organisationen. Lokale Sportfachhändler haben sich der einen oder anderen Organisation angeschlossen. Deren Leistungs-Portfolio ist so abgestimmt, dass dich als Kunde - egal wo du deinen Skiurlaub verbringst - annähernd die selbe Betreuung und Produktqualität erwartet. Dafür stehen sie mit ihrem Namen und ihrer Marke.

Vermittler - Reine Online Verleih-Plattformen

Diese Online Plattformen sind auf den Online-Buchungsprozess optimiert und sind ein zusätzliches Vertriebsnetz der oben genannten Sporthändler. Sie nehmen also deine Buchung entgegen und leiten diese an den Partner-Shop mit Abschlag einer Provision weiter. Von diesen Plattformen gibt es mittlerweile eine Vielzahl wie skiset - alpinresort - twinner - snowell - u.a. Vorteil: Günstige Preise. Nachteil: Kein direkter, konkreter Ansprechpartner bei Problemen. Achtung: Hier wird man als Kunde schnell zum Spielball zwischen lokalem Sporthändler und Vertragspartner (=Online Plattform), wenn es Probleme gibt.

Skischulen

Skischulen bieten Anfängern häufig ein Komplett-Angebot an. Sie wollen primär ihre Skikurs-Leistung verkaufen und versuchen Zusatzumsatz durch Skiverleih zu machen. Skischulen stehen für Ski-Kompetenz, weshalb das auch gut funktioniert. Hier gilt es die Modelle und Preise mit anderen Anbietern zu vergleichen.

MIETSKI.COM

Warum heben wir uns von den vorigen Anbieter ab und gliedern uns nicht in die oberhalb gezeigten Anbieter ein? Hierzu gute Gründe:

  • Als einziger "freier" Händler haben wir MIETSKI Standorte in den größten Skiregionen Österreichs. Du kannst überall auf das bewährte System vertrauen.

  • Wir sind auf Online Buchung zu Bestpreisen spezialisiert und geben den Preisvorteil direkt an dich weiter. Wir zahlen keine Provisionen an einen Vermittler.

  • Wir kaufen jeden Winter 100% neue Ski und Snowboards direkt von der Industrie. Du bekommst also garantiert immer ein neues Modell.

  • Bei uns weisst du, was du bekommst. Du mietest keine "Katze im Sack". Nur bei uns kannst du ein exaktes Modelle in gewünschter Länge buchen.

Es gibt dazu einige wenige Punkte, welche jedoch große Wirkung haben. Beginnen wir mit dem Thema Sicherheit:

Zustand der Skiausrüstung

Beachte den Zustand der bereitgestellten Ausrüstung.

  • Sind die Skier geschliffen und gewachst?

    Ein nicht präparierter Ski ist ein Sicherheitsrisiko. Warum? Du hast auf harter Piste einfach keinen Halt. Du rutscht unkontrolliert den Hang hinunter und damit steigt die Verletzungsgefahr. Kanten in schlechtem Zustand verhindern auch ein kontrolliertes durchfahren der Kurve. MIETSKI.COM führt nach jedem Verleihvorgang ein komplettes Skiservice - Wachsen + Schleifen + Polieren - durch.

  • Sind die Schuhe trocken und geruchs"arm"?

    Ganz lässt es sich nicht verhindern, dass Leih-Skischuhe komplett geruchsfrei sind. Aber in nassen Schuhen sammeln sich Keime. Diese schaden deinen Füßen. Bei MIETSKI.COM kommen die Skischuhe und Boots nach jedem Verleihvorgang auf den Schuhtrockner mit Heizung und Desinfektionsmittel.

  • Ist das Produkt generell neuwertig?

    Schon ein Jahr alte Verleih-Ski haben nur noch 50 % ihrer Tragkraft und unterstützen dich beim Skifahren nicht mehr so wie du es eigentlich erwarten darfst. Bei MIETSKI.COM werden alle Ski und Snowboards jede Saison ausnahmslos getauscht. Somit bekommst du immer NEUES MATERIAL.

Skiausrüstung - Versicherung klären

In vielen Skiverleih wird dieses Thema bei der Anmietung nicht einmal erwähnt. Was passiert jedoch wenn ein Ski gestohlen wird oder kaputt wird? Sofern du ein neues, gutes Produkt angemietet hast kann so ein Schaden schnell mal bis zu € 700,00 betragen. Und bei manchen Anbietern wird trotz Versicherung im Schadensfall nochmals ein Selbstbehalt von ca. 150 € fällig, was nur im Kleingedruckten steht. War dir dies bewusst? Kläre daher im Shop bzw. noch früher bei der online Buchung was dich im Falle eines Verlustes oder Schadens erwartet. Bei MIETSKI.COM ist das Schutzpaket ein Fixbestandteil der Buchung und bietet 100% Sicherheit gegen Diebstahl, Schaden und Storno - und das alles ganz ohne Selbstbehalt 0,--€.

Integrierte Serviceleistung

Was für ein Leistungspaket ist in der Ausrüstungsmiete inbegriffen. Folgende Serviceleistungen sind je nach Anbieter kostenfrei bzw. kostenpflichtig:

  • Tausch der Ausrüstung während der Mietzeit

    Die meisten Anbieter ermöglichen einen unbegrenzten Tausch der Ausrüstung während der Mietzeit. So könnte an jedem Tag ein anderes Modell getestet werden. MIETSKI.COM ermöglicht einen kostenfreien Tausch, ein weiterer Tausch ist kostenpflichtig. Ein Mehrfachwechsel ist in den meisten Fällen gar kein Thema. Und wenn man mit dem Ski nicht zurecht kommt (z.B. weil zu langer Ski - oder - zu sportliches Modell) ist ein Tausch inkludiert.

  • Mehrfaches Schleifen und Wachsen der Ausrüstung

    Auch dieses Service ist bei vielen Anbietern eingepreist. Wobei - das Schleifen und Wachsen ist erst nach 6 Miettagen wieder sinnvoll und notwendig. Recherchen hierzu zeigen, dass mit dieser Serviceleistung geworben wird - jedoch selten in Anspruch genommen wird. MIETSKI.COM führt nach jedem Verleihvorgang ein komplettes Skiservice - Wachsen + Schleifen + Polieren - durch.

  • Umtausch und Rückgabe an mehreren Mietstationen

    Sofern du während dem Skitag Lust und Laune auf ein anderes Modell hast, ist dieses Service sinnvoll. Gerade auch deshalb weil du direkt im Skigebiet den Umtausch vornehmen kannst. Beachte: Natürlich ist diese Leistung im Verleih-Preis bereits aufgeschlagen! MIETSKI.COM ermöglicht einen Tausch am Verleihstandort. Die Rückgabe der Ausrüstung kann auch an anderen MIETSKI Stationen erfolgen.

Die Vielzahl an Marken und Skimodellen führt dazu, dass die Skiverleiher die Modelle in Kategorien zusammenfassen. Hier die bekanntesten Einteilungen:

Sport2000rent:

6-Sterne Ski | Beschreibung des Anbieters:
Diese Modelle umfassen die hochwertigsten Skier - innovative Produkte die den Zenit der technischen Möglichkeiten ausschöpfen. Ein absolutes Highlight auf der Piste, das Ihr Fahrkönnen perfekt unterstützt.

Preisbeispiel Sölden: 1 Tag € 32 / 1 Woche € 159,00

5-Sterne Ski | Beschreibung des Anbieters:
Erleben Sie unvergessliches Fahrvergnügen durch qualitativ hochwertige Skier der aktuellen Saison. Egal mit welchem Fahrstil und Tempo Sie unterwegs sind, ein 5-Stern-Ski sorgt für optimale Kraftübertragung. Perfekt für den begeisterten Wintersportler.

Preisbeispiel Sölden: 1 Tag € 25 / 1 Woche € 129,00

4-Sterne Ski | Beschreibung des Anbieters:
Er garantiert entspannten Skigenuss für Ein- und Wiedereinsteiger. Diese Modelle sind fehlerverzeihend und punkten durch ihre Drehfreudigkeit sowie komfortable Fahreigenschaften. Skier der 4-Stern-Kategorie sind also einfach zu fahrende Allroundskier.

Preisbeispiel Sölden: 1 Tag € 18,50 / 1 Woche € 99,00

3-Sterne Ski | Beschreibung des Anbieters:
Der typische Ski für Einsteiger mit schmalen Budget. Gepflegte Skikonstruktion aus dem Allroundbereich.

Preisbeispiel Sölden: 1 Tag € -,-- / 1 Woche € -,-- (nicht verfügbar)

Intersport Rent:

PREMIUM | Beschreibung des Anbieters:
Die Verleihklasse für alle Genussskifahrer. Durch das optimale Dreh- und Steuerverhalten der Premium Modelle bist du auf allen Pisten sicher unterwegs. Der perfekte Kantengriff sorgt auch bei höherem Tempo für optimale Kraftübertragung und damit für die direkte Linie auf der Piste.

Preisbeispiel Sölden: 1 Tag € 32 / 1 Woche € 159,00

ECONOMY | Beschreibung des Anbieters:
Die Verleihklasse für alle, die Ein- oder Wiedereinsteiger sind. Aufgrund der Bauweise sind sie fehlertoleranter und bieten viel Komfort auf den Pisten mit wenig Kraftaufwand. Aber auch abseits der Piste kannst du viel Freude damit haben.

Preisbeispiel Sölden: 1 Tag € 25 / 1 Woche € 129,00

BUDGET | Beschreibung des Anbieters

Preisbeispiel Sölden: 1 Tag € -,-- / 1 Woche € -,-- (nicht verfügbar)

MIETSKI.COM:

Die Verleih-Preise werden bei MIETSKI.COM dynamisch berechnet. Alle Leihpreise beginnen ab € 19,00 die Woche. Mit zunehmender Auslastung steigt der Leihpreis schrittweise an. Grundsätzlich lässt sich sagen: Je früher man bucht, desto kleiner sind die Preise. Und desto größer ist die Auswahl. Auf dieser Seite findest du einen Sparkalender und je Skiort alle aktuellen Skiverleih Preise.

Error
Upps!

Bitte gib eine maximale Ausleih-Dauer
von 14 Tagen an.